Drucken

Pebble

 

Logo_Pebbleorganic_blue_with_baby_2

 

Die beiden Briten Samantha und Golam machten sich 2004 auf den Weg nach Bangladesh. Sie wollten auswandern und vor Ort ein nachhaltiges, flexibles und faires Arbeitsumfeld für die heimischen Menschen schaffen. Dieses Ziel verfolgten sie mit der Non-Profit-Organisation “Hathay Bunano“. 

Unterdessen arbeiten über 12'000 Frauen und Menschen mit Behinderung in rund 100 Manufakturen häkeln Kinderspielzeug oder Kleidung. Hathay Bunano sorgt dafür, dass Frauen ihre Kinder mit zur Arbeit bringen können. Vor Ort wird dafür gesorgt, dass die Kinder an einem sauberen und sicheren Ort spielen können und sie werden von Freiwilligen betreut und beschult. Die Arbeiterinnen bekommen einen fairen Lohn und bekommen eine Chance, den Weg aus der Armut zu finden. 

Gründerin Samantha wurde sogar für ihr Engagement 2009 von der Queen in den Ritterstand erhoben. Die Rasseln von Pebble sehen somit nicht nur total süss aus, sondern tragen auch ihren Beitrag zu einer gerechteren Welt bei. Dieses Vorhaben unterstützen wir sehr gerne!